Website über Zahnerkrankungen und ihre Behandlung

Klammerprothese der Zähne und ihrer Varietäten

Wir lernen interessante Eigenschaften der Klammerprothese kennen ...

Obwohl die Klammerprothese in ihrer heutigen Form erst Anfang des 20. Jahrhunderts in Deutschland hergestellt wurde, war diese Art von Prothese jedoch aus der Zeit der ägyptischen Pharaonen bekannt, in deren Gräbern sich primitive künstliche Gliedmaßen mit künstlichen Zähnen im Maul der Mumie befanden (sie waren mit Draht befestigt) ). Eine einfache Idee, die der Klammer-Prothetik zugrunde liegt, wurde heute weiterentwickelt und ermöglicht Ihnen die Herstellung von High-Tech-Prothesen, die funktionell und äußerlich von natürlichen menschlichen Zähnen praktisch nicht zu unterscheiden sind.

Vereinfacht ausgedrückt ist die Squash-Prothese eine Art herausnehmbare Prothese, die die Belastung sowohl auf die verbleibenden Zähne als auch auf die Schleimhäute überträgt. (auf dem Zahnfleisch, und im Fall einer Prothese für den Oberkiefer - am Himmel). Die Grundlage jeder Art von Klammerprothese ist der Kraftrahmen in Form eines Bogens - in der Tat ein "Bulgel" ("Bogen"). Aus diesem Grund wird die Prothese selbst oft als Bogen bezeichnet.

Unter dem Foto zeigt Beispiele von Eckzahnprothesen:

Verschluss-Prothese mit Hakenverschluss (Schließen)

Es sieht aus wie eine Klammerprothese am Oberkiefer

Auf eine Anmerkung

Die Verschluss-Prothetik ermöglicht es Ihnen, partielle Defekte des Gebisses zu eliminieren und gleichzeitig ein hohes Maß an Ästhetik beizubehalten und gleichzeitig die Tasche nicht ernsthaft zu treffen - die Kosten für eine solche Prothese sind normalerweise deutlich niedriger als die Kosten für Prothetik auf Implantaten.

Gleichzeitig sollte man die Klammerprothesen nicht mit den Prothesen der "Großmutter" verwechseln ("falsche Kiefer"), die sie jede Nacht in Gläser legen und für die sich viele Patienten völlig widersetzen. Byugel hat keine massive Kunststoffbasis - die Grundlage für die Abdeckung des Himmels und sein Fehlen bietet viele Vorteile gegenüber den sogenannten "Saugprothesen". Darüber hinaus kann die Klammerprothese rund um die Uhr getragen werden und nur alle paar Monate für zusätzliche Hygiene entfernt werden.

Die Vorteile der Klammerprothetik ermöglichen es heute, diese Technologie auch als Ersatz für festsitzende Prothetik einzusetzen, insbesondere wenn die Zähne im Mund der Kaubelastung von der "Brücke" nicht standhalten können. Und trotz einiger Unzulänglichkeiten (wir sprechen etwas tiefer darüber) sind die Realitäten heute so, dass nicht nur ältere Menschen, sondern auch junge Menschen in Russland den Zahnersatz verwenden.

 

Eigenschaften der Klammerprothese und ihrer Varianten

Die wichtigste Eigenschaft eines Zahnersatzes ist die Zuverlässigkeit seiner Befestigung in der Mundhöhle. Sie werden zustimmen, dass sehr wenige Leute den Gedanken hätten mögen, dass die Prothese eines Tages während eines Gesprächs oder während einer Mahlzeit aus dem Mund fallen könnte. Inzwischen ist es mit herausnehmbaren Laminarprothesen möglich und so.

Im Gegensatz zur byugelennyje Prothesen, lamellennym befestigt in der Mundhöhle in vieler Hinsicht infolge der Absaugung zur Schleimhaut. Tatsächlich werden solche herausnehmbaren Zahnprothesen im Volksmund manchmal als "Saugnäpfe" bezeichnet.

Das Foto zeigt eine komplette herausnehmbare Laminarprothese - sie wird in der Mundhöhle durch Absaugung am Zahnfleisch und am Himmel gehalten.

Mit der Klammerprothetik wird eine wesentlich zuverlässigere und dauerhaftere Befestigung realisiert. - zum Beispiel an speziellen Haken oder Schlössern. All dies gewährleistet die Unbeweglichkeit der Prothese während des Kauens und insbesondere der Konversation.

Verschluss-Prothese ist im Mund viel zuverlässiger und stärker als die Platte montiert.

Auf eine Anmerkung

Viele haben wahrscheinlich gehört, dass herausnehmbare Prothesen während des Niessens sogar in Richtung des Gesprächspartners fliegen können. In diesem Fall sprechen wir über Acrylplattenprothesen. Und dies gilt sicherlich nicht für die Klammerprothesen, die so eingestellt sind, dass sie nur entlang einer bestimmten Bewegungsbahn aus der Mundhöhle gebracht werden können, was die Möglichkeit eines unerwarteten Prothesenfallouts ausschließt.

Wie befestige ich die "byulya" ohne Plastikboden im Mund?

Die Befestigung von Zahnprothesen erfolgt mit den vorhandenen Zähnen des Patienten. Zur gleichen Zeit werden die folgenden Arten von Prothesen unterschieden:

  • Auf Klammern (die Prothese bedeckt die Pfeilerzähne mit speziellen Haken - Klammern);Klammerprothese mit Klammern
  • Auf Attachments (Elemente von kleinen Schlössern werden in die Pfeilerzähne und Prothesen eingebaut, die dann eingeschnappt werden);Und so sieht eine Klammerprothese aus, wenn sie an Befestigungen (d. H. Mikroschlössern) befestigt wird.
  • Bei Teleskopkronen (Kronen werden auf die Stützzähne und in die Prothese aufgesetzt - dann wird die Prothese einfach auf die Stützkronen aufgesetzt).Verschlussprothese mit Befestigung an Teleskopkronen.

Wir werden später über die Vor- und Nachteile verschiedener Befestigungsarten der Prothesen sprechen.

Auf eine Anmerkung

Inzwischen sollte es so verstanden werden, dass, wenn im Mund praktisch keine Zähne mehr vorhanden sind, die Prothese keine Korrektur zulässt - die Prothese hat einfach nichts zu reparieren. In diesem Fall kann eine alternative Option beispielsweise die Verwendung einer Plattenacryl- oder Nylonprothese (Sparmodus) oder von Prothesen auf Implantaten mit All-on-4- oder All-on-6-Technologie sein (teurere, aber auch viel bequemere Option). .

Die Hauptindikation für das Einsetzen einer Teilprothese ist das Fehlen mehrerer Zähne in einer Reihe (normalerweise 2-3) auf einer Seite des Kiefers.Hier ist jedoch alles individuell: In einer Vielzahl von klinischen Fällen kann diese Prothese zuverlässig mit minimalem "Vorrat" an Abutmentzähnen an jedem Kiefer installiert werden.

Das heißt, die Möglichkeit, ein Teilprothesensystem zu verwenden, wird weitgehend durch den aktuellen Zustand der Mundhöhle des Patienten bestimmt. Insbesondere:

  1. Die Position der Zähne, ihre Anzahl und ihr Zustand;
  2. Das Vorhandensein oder Fehlen von Zahnfleischerkrankungen (Parodontitis, Parodontitis);
  3. Die Art des Bisses;
  4. Maxillofaziale Anomalien.

Die Möglichkeit einer zuverlässigen Befestigung der Teilprothese wird weitgehend durch den Zustand der Mundhöhle des Patienten bestimmt.

Das ist interessant

Generell ist es bei der Planung der Prothetik wichtig, die vielen Nuancen zu berücksichtigen, und der Zahnarzt muss den Patienten sorgfältig untersuchen, bevor er etwas verspricht oder vor allem etwas zu tun beginnt. Sonst ist es möglich, nicht nur eine unbequeme und nutzlose Klammerprothese herzustellen, sondern in den nächsten Monaten sogar gute Stützzähne zu deaktivieren, einen pathologischen Biss und Zahnabrieb zu bilden und in schweren Fällen ernsthafte Deformierungen des Kiefergelenks zu verursachen, wodurch Diktionsprobleme entstehen.

Bei der Auswahl der einen oder anderen Version der Klammerprothese sollte nicht vergessen werden, dass die Verwendung eines Zahnersatzes nicht nur darauf abzielt, die verlorene Kaufunktion wiederzuerlangen, sondern ganz wichtig auch die natürliche Schönheit eines Lächelns wiederherzustellen.Und byugelny künstliche Glieder erlauben wirklich, es zu machen.

Verschluss-Prothetik erlaubt nicht nur, die Gelegenheit zurück zu geben, Nahrung normalerweise zu kauen, aber auch, um ein schönes Lächeln zu erhalten.

Aus ästhetischer Sicht gibt es jedoch Nuancen, die weitgehend durch die Art und Weise der Befestigung der Prothese in der Mundhöhle - an Klammern, Ansätzen oder Teleskopkronen - bestimmt werden.

 

In welchen Fällen bevorzugen Klammerprothesen mit klammernoy Fixierung

Ist es möglich, bei Zahnprothesen über ästhetische Perfektion zu sprechen?

Schließlich ist der Klammer ein geformter Metallhaken, der nahe dem Zahnfleischrand nahe dem Hals des Abutmentzahns haftet. Einfach gesagt, dieser Haken ist deutlich im Mund sichtbar.

Das Foto unten zeigt eine spangenförmige Prothese - eine Metallspange ist sogar mit bloßem Auge zu sehen:

Leider sind Klammern bei Betrachtung von der Seite oft gut sichtbar.

Trotz der Möglichkeiten des Zahntechnikers, diese Haken partiell zu maskieren, können die Daten des Blugel bei der Ästhetik der durch-dumpfen Prothesen mit anderen Arten von Verbindungselementen nicht in Frage stellen.

Klammerfixierung mit einer Klammerprothese kann bevorzugt werden, wenn

  1. Es gibt strenge Beschränkungen für Finanzen (andere Optionen sind teurer);
  2. Es erfordert auch einen Schienungseffekt aufgrunddass die Klammern die Last beim Kauen in besonderer Weise verteilen können - so können bei parodontalen Erkrankungen (bei Verwendung einer Schienbein-Prothese) lockere Zähne gespart werden.

Um die Ästhetik des "Hook" -Trubels zu verbessern und um maximalen Komfort während ihrer Operation zu schaffen, wurden Quadrotti und Akri-Free Prothesen erfunden.

Quadrotti-Zahnprothesen (Quattro Ti) bestehen aus Kunststoff, dessen Eigenschaften fast identisch mit Nylon sind - flexibel und gleichzeitig sehr langlebig. Haken einer solchen Prothese sind nicht auffällig, aber bei genauer Untersuchung können sie immer noch gesehen werden.

Quadrotti Zahnprothese (Quattro Ti)

Acry Free Prothesen werden aus Acrylharzen hergestellt - die Basis ist weniger elastisch als Quadrotti, aber auch ziemlich stark. Die Prothese hält sich aufgrund der Klemmfixierung auch in der Mundhöhle und die Haken sind weniger auffällig als die metallischen.

Die Kunststoffklammern der Akri-Free Prothese sind in der Mundhöhle weniger auffällig als die Metallklammern.

Quadrotti und Akri-Free Zahnersatz sind ziemlich teuer - im Durchschnitt teurer als mit einer Metallbasis auf Titan-Legierung.

 

Schienungseigenschaften von Bügel (über die therapeutische Wirkung von Prothetik)

Bevor wir uns der Betrachtung der Höckerprothesen auf Attachments zuwenden, ist es nützlich, ein paar Worte über die Schienungseigenschaften der Höcker zu sagen.

Klammer Fixierung der Brille, trotz einiger ästhetischer Unvollkommenheiten, bleibt beliebt, auch aufgrund der Tatsache, dass es ermöglicht, lose Zähne vor Verlust zu retten. Somit ermöglicht die Prothese nicht nur die verlorenen Zähne wiederherzustellen, sondern auch die bestehenden zu stärken.

In einigen Fällen ist es möglich, die beweglichen Zähne des Patienten aufgrund der Schienungswirkung der Struktur vor einer Entfernung durch die Teilprothese zu bewahren.

Eine Schienenprothese besteht aus einem Metallbogen, der an die Innenseite der Zähne angrenzt, und die Klammern haben viele Verbindungen, klauenförmige Prozesse oder Ringe, die jeden beweglichen Zahn fixieren. Diese Prothese ermöglicht eine gleichmäßige Verteilung der Kaubelastung von den beweglichen auf die gesunden Zähne sowie auf die Alveolarfortsätze (es wird empfohlen, die Krone mit Kronen zu schließen).

Das Foto unten zeigt das System der Klammerschienenprothese:

Splint-byugel-Prothese (rechts).

Schienenprothese ist angezeigt für:

  1. Nackte Wurzeln;
  2. Parodontitis (mit Blutungen, pathologischen Parodontaltaschen und Zahnbeweglichkeit);
  3. Falsche Position der Zähne;
  4. Wenn Zähne entfernt werden (nachdem ein Zahn entfernt wurde, beginnen sich die benachbarten Zähne für eine bestimmte Zeit allmählich in Richtung des Defekts zu neigen,und Antagonistenzähne am Gegenkiefer werden aus dem Loch herausgezogen, was zu ihrer Beweglichkeit führen kann).

Wie andere Arten von Klammerprothesen haben auch Schienungsstrukturen ihre eigenen Kontraindikationen für die Installation:

  • Tragezeit;
  • Nach der Strahlentherapie;
  • Onkologie;
  • Akute entzündliche Prozesse im Mund;
  • Psychische Störungen;
  • Schwere Erkrankungen des Herzens (Blutgefäße) und der Atemwege in der Phase der Exazerbation;
  • Allergie auf das Material der Prothese;
  • Knochenerkrankungen;
  • Alkoholismus (Drogensucht);
  • Fehlende normale Mundhygiene;
  • Schwere Atrophie des Alveolarfortsatzes;
  • Mangel an notwendigen Pfeilerzähnen oder deren unzureichende Höhe;
  • Schwere Bisspathologie.

Diese Kontraindikationen sind für alle Arten von Blutprothesen relevant.

 

Verschlussprothesen mit Schlössern (Attachments)

"Attachment" in der Übersetzung aus dem Englischen bedeutet "Verbindung". Attachments (Attachments) sind ein System von Verriegelungsbefestigungen, mit denen Sie die Klammerprothese sicher und mit minimalem ästhetischem Schaden im Mund befestigen können.

Spezielle Kronen, die eine Verriegelung (Befestigung) haben, werden normalerweise auf die Pfeilerzähne gesetzt, und die andere Befestigung ist innerhalb der Prothese verborgen.Bei dieser Art der Befestigung wird ein Teil der Ladung während des Kauens durch die Schleuse auf die Stützzähne übertragen.

Ein Teil des Mikroschlosses ist an der Krone befestigt, die auf den Pfeilerzahn gesetzt wird.

Prothesen an Attachments zeichnen sich durch erhöhte Ästhetik, Tragekomfort und zuverlässige Befestigung in der Mundhöhle aus.

Im Gegensatz zur Klammerbefestigung haben die Verriegelungs-Prothesen eine Reihe von wesentlichen Vorteilen:

  1. Höhere Ästhetik durch in Zähnen und Tubus versteckte Mikroschlösser. Von der Seite wird es fast unmöglich zu verstehen, dass eine Person eine Prothese hat;
  2. Maximale Passformgenauigkeit;
  3. Längere Lebensdauer (7-10 Jahre);
  4. Einfache Bedienung;
  5. Erhöhte Steifigkeit der Fixierung;
  6. Kürzere Gewöhnungsphase.

Nachteile der Klammerprothetik auf Attachments:

  • Höhere Kosten im Vergleich zu klassischen Klammern mit Klemmbefestigung;
  • Die Notwendigkeit, fast immer in den Pfeilerzähnen in Verbindung mit der Vorbereitung der Schlossbefestigung zu entpulsten (den "Nerv" zu entfernen).

Es gibt auch einen allgemeinen Mangel an Klammerprothesen - allmähliche Atrophie des Knochengewebes unter der Prothese, in deren Zusammenhang es gelegentlich erforderlich ist, die Lücken durch Aufbringen einer Kunststoffschicht auf das Röhrchen anzuhalten.

 

Befestigung einer Teilprothese an Teleskopkronen

Eine der am schwierigsten zu produzierenden ist das sogenannte Teleskop-Rohr (es wird auf Kosten von Teleskopkronen befestigt). Er ist auch der ästhetischste in seiner Klasse.

Klammerprothese auf den sogenannten Teleskopkronen.

Bevor die Prothese installiert wird, schleift (präpariert) der Orthopäde die Pfeilerzähne unter der Krone, bedeckt sie mit einer Metallkrone, und erst dann - setzt er das Tubus, auf dem auch die Kronen befestigt sind. Einfach gesagt besteht die Prothese aus zwei Teilen - herausnehmbar und nicht entfernbar, und wenn die Prothese auf die Krone auf den Pfeilerzähnen gesetzt wird, treten sie in die Kronen des entfernbaren Teils ein.

Die Essenz des Reittieres ist auf dem Foto unten zu sehen:

Die Kronen des abnehmbaren Teils der Prothese werden auf die an den Stützzähnen befestigten Kronen gesetzt.

Die Kronen auf den Pfeilerzähnen sind fest zementiert, sie können nicht so einfach entfernt werden, aber die Prothese kann entfernt werden. Für eine zuverlässige Fixierung ist es ideal, mindestens 6 Teleskopkronen zu verwenden.

Trotz der Einfachheit der Idee zeichnet sich diese Art von Klammerprothese durch eine hohe Komplexität der Herstellung (und infolgedessen durch einen hohen Preis) aus. In Russland ist diese Art von Prothese heute nicht so populär wie in einigen Ländern Westeuropas und der USA.

 

Vor- und Nachteile der Blutprothetik auf Implantaten

Alle oben genannten Möglichkeiten für die Klammerprothese haben zwei wesentliche Nachteile:

  1. Alle von ihnen deuten auf das Vorhandensein in der Mundhöhle herausnehmbares Design hin. Mit anderen Worten, die Prothese muss regelmäßig aus dem Mund entfernt werden - zumindest um ihre Hygiene zu gewährleisten (mit Zahnpasta reinigen).Bei vielen Patienten ist dies irgendwie mit dem "falschen Kiefer" verbunden, selbst wenn die Prothese nur wenige verlorene Zähne ersetzt und nur einmal alle 2-3 Monate entfernt werden muss;
  2. Einige Patienten wissen nicht einmal über den zweiten Nachteil der Klammerprothesen Bescheid, und das wird natürlich in den Werbematerialien der Kliniken kaum erwähnt. Tatsache ist aber, dass selbst die schönste und gut angepasste Prothese nicht die allmähliche Atrophie des Knochengewebes der Alveolarfortsätze verhindert. Als Ergebnis wird der Kieferknochen im Laufe der Zeit verkümmern, da er keine vollwertige Kaubelastung erhält, die zuvor durch die Zahnwurzel übertragen wurde. Der Knochenverlust führt dann zu einer Veränderung der für das Alter charakteristischen Gesichtszüge.

Die Befestigung einer Klammerprothese auf Implantaten ermöglicht es, diese Nachteile in gewissem Maße zu beseitigen.

Verschluss-Prothetik auf Implantaten bietet eine Reihe von Vorteilen, aber zu einem Preis ist es viel teurer als andere prothetische Befestigungsmöglichkeiten.

Im Allgemeinen gibt es viele Vorteile:

  • Bugel auf Implantaten ist eine bedingt herausnehmbare Prothese (das heißt, es muss nicht regelmäßig selbst entfernt werden, und es kann nur von einem Arzt mit speziellen Werkzeugen entfernt werden);
  • Eine Atrophie des Kieferknochens wird direkt im Bereich der installierten Implantate verhindert, da das Implantat die Funktion einer künstlichen Zahnwurzel übernimmt.Es ist jedoch klar, dass wenn nur 1-2 Implantate während der Prothetik installiert werden, der Effekt als Ganzes klein sein wird;
  • Bei einer Prothese am Oberkiefer ist keine Unterstützung am Himmel erforderlich - dies erleichtert die Prothesenabhängigkeit erheblich (Unbehagen und Würgereflex treten nicht auf, Diktion wird nicht gestört);
  • Wenn eine Prothese an Implantaten angebracht wird, wird das Vorhandensein von mehreren starken Zähnen bei einem Patienten unwichtig (solche Zähne würden in anderen Versionen der Prothetik unterstützend sein).

Verschluss-Prothetik auf Implantaten kann im Vergleich zur Mehrfachimplantation erheblich einsparen, wenn an jedem verlorenen Zahn ein Implantat plus eine Krone angebracht werden müsste. Oft fehlen nur die Endzähne (Extremkauen) für die Befestigung der Teilprothese - in diesem Fall ist die Installation des Implantats fast die einzige Möglichkeit, das Problem zu lösen.

Die heute am weitesten verbreiteten Varianten der Zahnprothetik sind die All-on-4- und All-on-6-Technologien, die den Einsatz von bügelförmigen Prothesen mit einem Strahldesign mit Installation auf 4 bzw. 6 Implantaten voraussetzen.

Das Bild zeigt das Schema der Zahnprothetik mit der All-on-4-Technologie.

4 Implantate werden in den Kiefer implantiert ...

Ein Metallstrahl ist an den Implantaten angebracht.

Aussehen nach Prothetik.

Der Fairness halber ist anzumerken, dass sich diese Art der Prothetik nur formal auf die Byugeln bezieht - üblicherweise werden unter byugelny Prothesen Konstruktionen verstanden, die mit den oben genannten Klammern, Attachments oder Teleskopkronen in der Mundhöhle montiert werden.

Feedback:

"Ich bin ein einsamer Militärrentner, ich bin 70 Jahre alt. Vor ungefähr 8 Jahren flogen alle Zähne. Dreimal steckte ich Saugnäpfe in eine Militärpoliklinik eines Departements für einen besonderen Zug, aber sie hielten während des Gesprächs inne, und während des Essens fielen Teufel, und nichts konnte getan werden. Der Zahnarzt erklärte mir, dass sie sagen, dass Sie dort fleischige Wangen haben, unregelmäßige Strähnen, eine geschwungene Mündung und so. Zum dritten Mal nach einem Armenier bin ich mit der letzten fallenden Prothese davongelaufen und habe meinen Sohn in Peter besucht. Er riet mir zur Klammerprothese auf Implantaten. Ich wurde in die Klinik 4 dieser Bolzen gelegt, und sie prothese. Es stellte sich heraus, dass es ein wenig teuer war, aber für die Aktion, dank meinem Sohn, warf er etwas Geld. Aber es lohnt sich, das Kauen ist normal geworden. Jetzt muss ich wieder heiraten ... ".

Sergey, Moskau

 

Allgemeine Grundsätze für die Herstellung von Teilprothesen

Die Höckerprothese ist im Vergleich zu einer Voll- und Teillaminarprothese wesentlich komplexer in ihrer Herstellung. Es ist möglich, die folgenden Stufen von Fertigungsstrukturen zu unterscheiden:

  1. Klinische (im Stuhl eines orthopädischen Chirurgen);
  2. Labor (im Dentallabor).

Im Allgemeinen ist die Herstellung einer Teilprothese ein komplexer mehrstufiger Eingriff, der in der Regel 2 bis 4 Wochen dauert.

Vor Beginn der Behandlung ist es am wichtigsten, eine Anamnese (Umfrage) zu machen und den Patienten umfassend mit einem Plan für die bevorstehende Behandlung zu untersuchen. Es ergeben sich wichtige Details, die vom Allergiestatus des Patienten und den Eigenschaften des Gebisses bis zur Definition der Prothesentaktik und der Wahl der Prothese selbst reichen.

Wenn die Auswahl aus objektiven Gründen zu byugely Prothetik neigt, wählt der orthopädische Chirurg unterstützende Zähne. Wenn sie eine Behandlung benötigen (Füllen oder Entnehmen), dann ist der Zahnarzt-Therapeut damit beschäftigt, die Zähne für die Prothetik vorzubereiten. Ferner führt der Orthopäde die Präparation der präparierten Pfeilerzähne unter den Kronen durch (dies gilt insbesondere für Schloss und teleskopische Befestigungsarten).

Auf eine Anmerkung

Die Wahl der Pfeilerzähne ist ein sehr wichtiger Moment, da ihr weiteres Schicksal davon abhängen kann.Mit der falschen Wahl der Pfeilerzähne können sie sich von Belastungen lösen.

Nach dem Entfernen der Abdrücke von jedem Kiefer (zwei Abdrücke), werden sie an die Zahntechniker geschickt, und der Laborabschnitt beginnt: ein Modell der Prothese mit der Abformung herzustellen.

Beschaffung von Teilprothesen auf einem Gipsmodell des Kiefers.

Danach wird die Prothese in der Mundhöhle des Patienten anprobiert und korrigiert. Dann wird die Konstruktion zurück zum Labor geschickt, wo die letzten Stadien der Fertigstellung stattfinden, wonach der Orthopäde ihn in der Mundhöhle fixiert und dem Patienten die Merkmale des Einsetzens und Entfernens der Teilprothese sowie die Regeln für deren Pflege erklärt.

Die Vervollständigungszeit der Teilprothese ist individuell und wird weitgehend durch die Art der gewählten Prothese bestimmt. Zahnprothesen an Klemmen können normalerweise innerhalb von 2 Wochen angebracht werden, und Zahnprothesen mit Schlössern oder Teleskopkronen können innerhalb von 3-4 Wochen installiert werden.

Wie viel kostet heute eine Klammerprothese?

Die Kosten der Klammerprothetik hängen von vielen Faktoren ab, aber es gibt zwei Hauptfaktoren: die Komplexität der Herstellung der Prothese und den Preis der verwendeten Materialien. Zum Beispiel werden Kugelgelenkprothesen auf Teleskopkronen, bei denen es sich um eine hochpräzise Konstruktion handelt, relativ teuer sein.Eine Byugel-Prothetik auf Implantaten wäre noch teurer, wenn neben der Prothesenherstellung auch das chirurgische Stadium angenommen wird.

In der Klammerprothese werden oft Edelmetalle (Gold, Platin) verwendet, daher kosten diese Produkte mehr als Zahnersatz aus "klassischen" Titanlegierungen.

Die Verwendung von Edelmetallen erhöht die Kosten für den Aufbau der Prothese erheblich.

Byugel mit Klammern, die zu einem Preis von etwa 30-40 Tausend Rubel pro Prothese gekauft werden können, gelten als die "Budget". Byugelnye Systeme auf Attachments (mit der Befestigung auf zwei Micro-Locks des Systems "Bredent", Deutschland) kosten etwa 80-100.000 und mehr für das fertige Produkt. Die Kosten können je nach Region variieren, und in Moskau sind die Preise normalerweise viel höher.

Was die Kosten der Klammerprothetik auf Implantaten betrifft - hier sollte berücksichtigt werden, dass die Installation eines einzelnen Implantats durchschnittlich 50-80 Tausend Rubel kostet. Möglicherweise müssen Sie mehrere Implantate installieren, und Sie müssen die Kosten für die Prothese hinzufügen.

Auf eine Anmerkung

Im Allgemeinen ist die Billigkeit einiger Prothesen im Vergleich zu anderen sehr willkürlich. Natürlich sind abnehmbare Acrylplattenprothesen fast immer viel billiger als jedes andere um die Kosten der Klammerprothesen zu vergleichen, nur auf die Art der Befestigung - der Ansatz ist nicht ganz richtig. Nehmen Sie zum Beispiel zumindest Kupplungsprothesen an Klammern: Sie können aufgrund der Verwendung von Edelmetalllegierungen teurer sein als auf Attachments.

Auch hier können Spangenprothesen auf Implantaten sehr "teuer" sein, wenn Premiumimplantate gewählt werden (Straumann, Nobel), während bei Verwendung von Budgetimplantaten (Alpha BIO, MIS) die Kosten für "schlüsselfertige" Arbeiten näher rücken können zu den Kosten für die Installation einer Prothese auf Teleskopkronen mit Edelmetallen.

 

Wie pflegt man eine Prothese so lange wie möglich?

Im Gegensatz zu den gleichen Plattenprothesen muss ein Byugel nicht in der Nacht entfernt und in einem "Becher" aufbewahrt werden. Es wird rund um die Uhr getragen, wird aber zunächst 2-3 Mal am Tag entfernt, um mit Hilfe von Zahnpasta und einem Pinsel hygienische Maßnahmen durchzuführen. Nehmen Sie keine Zahnpasta mit einer aufhellenden Wirkung (stark abrasiv), da die Oberfläche der Prothese möglicherweise durch abrasive Partikel beschädigt wird.

Pflege für eine Klammer-Prothese beinhaltet tägliches Bürsten mit einer Zahnbürste und Zahnpasta.

3-4 Monate nach der Installation wird das Röhrchen in der Mundhöhle so angepasst, dass sein Kunststoffrand in das Zahnfleisch einsinkt und die Nahrung nicht darunter fällt.Dies erlaubt es viel weniger oft, die Prothese für die Hygiene zu entfernen, indem sie nach dem gleichen Prinzip wie bei natürlichen Zähnen durchgeführt wird. Jedoch alle 3 Monate ist es wünschenswert, die Struktur zu entfernen und in eine spezielle bakterizide Lösung für die Behandlung von Prothesen (für 2-3 Stunden - zur Desinfektion von pathogenen Mikroflora) zu legen.

Eine sorgfältige Hygiene ist nicht nur für die Pfeilerzähne, sondern auch für alle in der Mundhöhle vorhandenen Zähne mit und ohne Kronen unerlässlich. Es wird empfohlen, eine Zahndusche zu verwenden.

Einmal alle sechs Monate oder ein Jahr (abhängig von der Klinikpolitik) muss der Patient zum behandelnden Arzt kommen, um:

  • Überprüfen Sie das Gebiss auf das Vorhandensein von Superkontakten, dh Stellen, wo der Biss an den künstlichen Zähnen der Prothese (und den vorhandenen) deutlich überschätzt wird, was bedeutet, dass eine Überlastung der Zähne und allmähliche Zerstörung auftreten wird;
  • Die Übereinstimmung mit der Grundlage des Augapfels und des Zahnfleisches zu diagnostizieren, auf die es sich stützt;
  • Für die professionelle Zahnhygiene.

Wenn es aus mehreren objektiven Gründen notwendig ist, die Klammerprothese für eine lange Zeit zu entfernen, sollten ihre Lagerungsbedingungen wie folgt sein: in einer trockenen, sauberen Form in einer Plastikbox bei Raumtemperatur.Es ist verboten, das Tiegel im Kühlschrank oder in der Nähe der Heizvorrichtung zu lagern, da die Struktur möglicherweise verformt wird.

 

Wenn Sie Erfahrung mit Prothesenträgern haben, teilen Sie diese Informationen bitte mit, indem Sie Ihre Bewertung am Ende dieser Seite (im Kommentarfeld) hinterlassen.

 

Visuelle Informationen über verschiedene Arten von Prothesen

 

Nützliches Video: Byugeldüsen als Alternative zu Implantaten

 

 

Hinterlasse deinen Kommentar

Nach oben

© Copyright 2014-2019 plomba911.ru

Die Verwendung von Materialien von der Website ohne Zustimmung der Eigentümer ist nicht gestattet

Datenschutzrichtlinie | Benutzervereinbarung

Rückkopplung

Sitemap