Website über Zahnerkrankungen und ihre Behandlung

Folk Heilmittel für schnelle Zahnschmerzen Erleichterung

Статьи Artikel 9 Kommentare

Wenn Sie Zahnschmerzen mit Volksmedizin nehmen, dann wird es nützlich sein, zuerst zu verstehen, welche von ihnen tatsächlich arbeiten und welche keine Ergebnisse und sogar gefährlich für die Gesundheit sind.

Vielleicht die Hauptregel, nach der Sie Volksmedizin für Zahnschmerzen verwenden können, ist dies: Schmerzen zu lindern bedeutet nicht, die Krankheit zu heilen. Selbst die wirksamsten und sichersten Volksheilmittel können nur als vorübergehende Hilfsmaßnahme Zahnschmerzen lindern. Sie müssen verstehen, dass im Falle von ernsten Problemen mit Ihren Zähnen, Sie nicht vor einem Besuch beim Zahnarzt bewahren, sondern nur Ihnen helfen, die Beschwerden zu ertragen, bevor Sie einen Arzt aufsuchen.

Dementsprechend sollten Sie keine Volksheilmittel verwenden, nur um den Besuch beim Arzt aufzuschieben, zu übertragen oder darüber hinaus abzusagen. Es kann Sie vor Zahnschmerzen retten, aber dieser Ansatz birgt die gefährlichsten Komplikationen, unter denen der Verlust der Zähne bei weitem nicht das Schlimmste ist.

Wenn Sie ständig die Schmerzen beseitigen und den Zahn nicht behandeln, dann ist es nicht das Schlimmste, was Sie erwarten können, wenn ernsthafte Komplikationen auftreten.

Nachdem wir diese wichtigen Vorbehalte gemacht haben, bemerken wir ein paar mehr. Beachten Sie bei der Auswahl eines geeigneten Volksheilmittels für Zahnschmerzen unbedingt die Empfehlungen für die Zubereitung und Anwendung: Einige der unten beschriebenen Mittel sind nicht immer sicher und haben bestimmte Kontraindikationen.Und einige Rezepte sind im Gegenteil völlig sicher, aber ihre Wirksamkeit ist nicht das, was die Heiler versprechen.

Der Zweck dieses Artikels ist es, die berühmtesten Volksheilmittel für Zahnschmerzen zu betrachten und dem Leser zu helfen, herauszufinden, ob sie wirksam oder nutzlos sein werden, und zu verstehen, in welchen Fällen der Einsatz geeigneter Mittel gerechtfertigt ist und in welchen Fällen nicht.

Auf eine Anmerkung

Es ist offensichtlich, dass es viel mehr Volksrezepte, Mittel und Methoden gibt, Zahnschmerzen loszuwerden, als in einer Rezension beschrieben werden kann. Wir betrachten die beliebtesten und oft in der Praxis verwendeten, die die Grundlage für viele andere Variationen sind.

Aber lass uns alles in Ordnung bringen ...

 

Ursachen von Zahnschmerzen und allgemeine Prinzipien der Anästhesie

Es ist wichtig zu verstehen, dass Zahnschmerzen niemals einfach so auftreten. Das Auftreten solcher Schmerzen ist in der Regel ein Symptom des pathologischen Prozesses im Zahn, Periost, Zahnfleisch oder Kiefer.

Wenn deine Zähne schlecht schmerzen, dann gibt es immer einen Grund dafür - es geht darum, es zu beseitigen und du solltest zuerst nachdenken.

In einigen Fällen kann ein Zahnschmerz für kurze Zeit auftreten und ohne Behandlung allein zu gehen. Zum Beispiel kann es mit Reizung des Zahnfleisches mit Nahrung, schnell vorübergehenden kleinen Entzündungen in weichen Geweben und aus anderen Gründen auftreten.In diesen Fällen ist der Schmerz meist sehr gering und die Person denkt in der Regel gar nicht daran, etwas abzulegen.

Wenn der Schmerz stark und anhaltend (oder regelmäßig) ist, dann bedeutet dies in den meisten Fällen auch, dass seine Ursache sehr ernst ist. Dies können beispielsweise sein:

  1. Tiefe Karies, bei der der Zahn unter chemischen, Temperatur- und mechanischen Reizen leiden kann.
  2. Pulpitis - Entzündung der Pulpa (Zahn- "Nerv").
  3. Parodontitis ist eine Entzündung der Gewebe, die die Zahnwurzel umgeben. Diese Krankheit kann oft durch das Auftreten von Fisteln und Ausfluss von Eiter von ihnen begleitet werden.
  4. Periostitis ist eine Entzündung des Periosts, die sich normalerweise entwickelt, wenn Parodontitis nicht behandelt wird, sondern nur periodisch Schmerzen unterdrückt.
  5. Osteomyelitis ist eine Entzündung des Kieferknochens.

Das Bild zeigt ein Beispiel für Parodontitis - eitrige Entzündung an der Zahnwurzel.

Und dieses Foto zeigt ein Beispiel für die Auswirkungen einer odontogenen Osteomyelitis.

Die meisten der Volksheilmittel können nur Zahnschmerzen mit ähnlichen Pathologien reduzieren, aber nicht vollständig entfernen. Darüber hinaus, wenn Karies oder Pulpitis in den frühen Stadien eine solche Abnahme wird signifikant sein, dann wird der Schmerz mit schweren eitrigen Entzündung nicht in allen Fällen, je nach der Vernachlässigung des Problems.

Auf eine Anmerkung

Es gibt keine Volksheilmittel, die es erlauben, "den Nerv im Zahn zu töten", wovon diejenigen träumen, die bereit sind, vor Schmerz aus der Wand zu klettern. Es ist auch unmöglich, nur zu warten, in der Hoffnung, dass die Pulpa schließlich von selbst absterben wird, und alle Nerven darin werden unempfindlich werden. Natürlich kann der Zellstoff absterben, aber dann beginnt er zu verfaulen und direkt in der Pulpakammer. Pus wird nirgendwohin gehen und es wird in Richtung der Zahnwurzel gehen: Dieser Prozess wird von einer ausgedehnten Entzündung an der Spitze der Wurzel begleitet sein, die mit Abszess und Sepsis sowie monströsen Schmerzen behaftet ist, die keinem Volksheilmittel helfen werden.

Die wichtigsten Prinzipien der Anästhesie in der medizinischen Praxis sind:

  1. Blockierung der Synthese von Substanzen, die die Reizung von Nervenendigungen bei Entzündungen stimulieren. Dies ist, wie Ketanov, Ketorol, Nise, Analgin und viele andere Medikamente für verschiedene Arten von Schmerzen arbeiten.
  2. Verletzung der Nervenimpulsleitung in Neuronen - zum Beispiel die bekannte Novocain- und Lidocain-Arbeit.

Die Volksmedizin wirkt ganz anders: Mit ihrer Hilfe ist es möglich, den Entzündungsprozess etwas zu reduzieren, was letztlich zu einer Abnahme der Schmerzintensität führt.

 

Heißer Zahn spült

Mundspülung mit warmen Flüssigkeiten ist vielleicht die berühmteste Folk-Methode für eine kurze Zeit, um Zahnschmerzen zu lindern. Oft verschreiben Ärzte es ihren Patienten wegen der Sicherheit und der Benutzerfreundlichkeit.

Eine der effektivsten Volksmedizin für die Linderung von Zahnschmerzen sind warme Mundspülungen mit verschiedenen Lösungen und Abkochungen.

Die effektivste Spülung sind bei eitrigen Entzündungen. Während dieser Prozedur nimmt die Durchblutung an der Stelle der Entzündung zu, die Produkte des Zellzerfalls werden schneller aus ihm entfernt, wodurch die Größe der Entzündung, wie der Schmerz selbst, leicht abnimmt.

Spülen Sie Ihren Mund brauchen eine Flüssigkeit mit einer Temperatur von 50-60 ° C, aber nicht höher, um nicht den Schleim zu verbrennen. Spülen sollte so oft wie möglich durchgeführt werden, buchstäblich alle 15-20 Minuten - und so für mehrere Stunden vor der Linderung der Schmerzen.

Normalerweise wird bei Zahnschmerzen empfohlen, den Mund mit Salzwasser oder Wasser mit Soda zu spülen (oft kombiniert beide Produkte). Sie können nur reines Wasser oder Tee verwenden. Eine noch ausgeprägtere Wirkung mit Zahnschmerz liefert Volksheilmittel in Form von Abkochungen auf pflanzlicher Basis. Über sie werden wir weiter sprechen.

Warme Spülungen sind besonders gut, um Schmerzen bei Entzündungen des Zahnfleisches zu lindern.

Es ist wichtig!

Wenn Sie Zahnschmerzen haben, müssen Sie Ihren Mund oder besser gesagt, eine wunde Stelle darin spülen. Es macht keinen Sinn, den Kopf zurück zu werfen und aus Gewohnheit Blasen in den Hals zu blasen.

Aufgrund seiner Sicherheit und Wirksamkeit ist Mundspülung der beste Weg, um Zahnschmerzen bei einem Kind zu lindern. Wenn der Schmerz nur für ein paar Stunden oder Tage vor dem Besuch beim Zahnarzt gelindert wird und die Krankheit selbst nicht läuft, können Sie die Behandlung durch die Spülung vollständig tolerieren.

 

Weniger traditionelle Volksrezepte

Die folgenden Volksheilmittel gegen Zahnschmerzen sind nicht mehr so ​​traditionell wie das Spülen des Mundes:

  1. Ein in Tannenöl getauchter Tampon, der auf den schmerzenden Zahn aufgetragen wird. Fir Öl hat einige entzündungshemmende Eigenschaften, aber es wird helfen, Zahnschmerzen nur in seltenen Fällen zu lindern.Ätherisches Öl der Tanne - oft Bestandteil der Rezepte verschiedener Volksmedizin
  2. Eine Scheibe gesalzenes Schweinefett wird auf den erkrankten Zahn aufgetragen und für etwa 20 Minuten gehalten. Die Methode ist praktisch nutzlos, auch wenn man bedenkt, dass Salz in der Lage ist, Eiter aus dem entzündeten Bereich zu ziehen.Salziges Schmalz rettet Sie kaum vor Schmerzen, obwohl das Salz Eiter aus den entzündeten Stellen ziehen kann.
  3. Propolis, das entweder vorübergehend auf den Zahn gelegt wird, oder direkt in die kariöse Höhle gedrückt wird und mehrere Tage lang läuft. Im ersten Fall ist die Option nutzlos, aber auch harmlos.Im zweiten Fall ist ein solches Volksheilmittel ehrlich schädlich: eine improvisierte Propolisfüllung kann als ausgezeichnete Nahrung für kariöse Bakterien dienen, die nur zu beschleunigter Karies führt. Die Blockade der Karieshöhle kann jedoch manchmal Schmerzen lindern, wenn der Zahn zuvor sauer, salzig oder süß reagiert hat.Propolis ist ein anderes allgemein verwendetes Volksheilmittel.
  4. Mit einer wässrigen Lösung eines Alternativarzneimittels wie Mumiyo wird ein Tampon befeuchtet und auf einen wunden Zahn aufgetragen. Dieses Volksheilmittel wird besonders oft bei Kindern verwendet. Laut Bewertungen, kann es einige Ergebnisse geben, aber in der Regel mild, und Zahnschmerzen in den meisten Fällen vollständig entlasten wird nicht helfen.Mumie schälte sich
  5. Warme Brühe von Erdbeeren, die den Mund ausspülen - hilft nicht so sehr wegen der Erdbeeren, als wegen der Spülung mit warmer Flüssigkeit.Wenn Sie sich entscheiden, Ihren Mund mit dem Abkochung von Erdbeeren auszuspülen, stellen Sie sicher, dass Sie eine warme, fast heiße Lösung verwenden.
  6. Propolis wird mit 70% Alkohol gegossen, 10 Tage infundiert und durch Gaze filtriert. Dieses Hilfsmittel hilft nur bei leichten Schmerzen im Zahnfleisch (ein befeuchteter Tampon wird angewendet) - hauptsächlich aufgrund der gefäßerweiternden und antiseptischen Eigenschaften von Ethylalkohol. Nach literarischen Quellen empfiehlt sich dieses Volksheilmittel besonders für schwangere Frauen.Alkohol Tinktur aus Propolis
  7. In 50 ml Weinalkohol müssen Sie 15 Gramm Myrrhe verdünnen, 15 Gramm Himbeer-, Orchideen- und Minzblätter hinzufügen, 3 Tage bestehen. Die resultierende Tinktur oder spülen Sie den Mund oder mit einem Tampon angefeuchtet, die dann auf den schmerzenden Zahn oder Zahnfleisch aufgetragen wird. Die Methode ist unwirksam, und ein starker Zahnschmerz wird nicht entfernt.Brühen von verschiedenen Kräutern starke Zahnschmerzen können nicht lindern, aber manchmal das Leiden in entzündlichen Prozessen lindern.
  8. Knoblauch wird eingeritzt und auf die Stelle der Hand aufgetragen, wo die Pulsfrequenz überprüft wird, und dann mit einer Bandage befestigt. Einige Leute glauben, dass dieses Volksmedizin von einem Zahnschmerz im Placebo-Modus funktioniert - es beseitigt nicht die Ursache des Schmerzes, aber auf Kosten der richtigen Einstellung einer Person, dass es für ihn einfacher wird, hat es eine bestimmte Wirkung (die Person selbst beginnt zu denken, dass der Schmerz weggeht).

Wenn Sie den Knoblauch auf die Hand nehmen, wie es in den gängigen Rezepten empfohlen wird, hilft diese Technik natürlich in den meisten Fällen nicht mit Zahnschmerzen.

Im Allgemeinen werden alle oben aufgeführten Volksmedizin und dergleichen von schweren Zahnschmerzen nicht helfen. Seien Sie aber darauf vorbereitet, dass sie besonders die Befürworter der Alternativmedizin besonders stark beraten werden.

 

Entzündungshemmende Rezepte

Einige entzündungshemmende Abkochungen lindern mehr oder weniger effektiv Schmerzen, die durch Entzündungen der Weichteile verursacht werden. In der Tat ist ihre Wirkung ähnlich wie reines oder salziges heißes Wasser,aber zusätzlich ausgeprägter aufgrund der antiseptischen und entzündungshemmenden Wirkung biologisch aktiver Pflanzenbestandteile.

Das Foto zeigt einen Zahn mit einer tiefen Karieshöhle - in solchen Fällen kann die Spülung manchmal wirklich effektiv Schmerzen lindern.

Hier sind einige ziemlich bekannte Volksrezepte für solche Zahnschmerzmittel:

  1. 25 g Pfefferminz und 25 g Oregano werden mit 0,5 Liter Wasser gegossen, 2-3 Minuten gekocht, abgekühlt und ein wenig filtriert;
  2. 100 g Kamillenblüten, 100 g schwarze Johannisbeerblätter und 40 g des Zuges werden mit einem Liter kochendem Wasser übergossen, eine Stunde lang infundiert und filtriert;
  3. 50 g Schafgarbe, 50 g Immortellenblüten und 50 g Wegerichblätter werden mit einem Liter kochendem Wasser gegossen, infundiert und filtriert.

Es ist nur wichtig zu verstehen, dass eine signifikante Wirkung in solchen Fällen gerade durch die Temperatur der Spüllösung selbst sichergestellt ist. Daher muss vor dem Eingriff das Werkzeug auf 60 ° C erwärmt werden.

Die Schönheit solcher Volksheilmittel liegt in der Tatsache, dass sie zu Hause relativ einfach zu präparieren sind, und wenn ein Zahnweh buchstäblich innerhalb von eineinhalb Stunden schmerzt, können Sie eine wirksame Abkochung organisieren.

Bei akuter Pulpitis sind solche Instrumente unwirksam. Darüber hinaus kann Zahnschmerzen in einer solchen Situation von heiß nur multiplizieren verstärken.

 

Möglichkeiten der Selbstsuggestion: Arbeiten sie?

Es mag überraschen, aber es gibt auch eine ganze Reihe von Folk-Methoden, die helfen, Zahnschmerzen ohne irgendwelche Mittel zu lindern. Sie basieren in erster Linie auf Selbstsuggestion und der Fähigkeit einer Person, ihre Gefühle zu managen und, falls notwendig, den Schmerz vollständig "abzuschalten".

Aus offensichtlichen Gründen können verschiedene Meditationen und Selbsthypnose nicht jeder Person helfen ...

Die effektivsten und sogar bestätigt durch die Experimente der Technologie von Yoga. Sie erlauben Ihnen, Zahnschmerzen jeglicher Stärke vollständig zu lindern, aber um sie zu benutzen, müssen Sie sehr lange trainieren und eine gute Kontrolle über Ihren Körper und Ihre Gedanken haben. Eine Person, die noch nie Yoga praktiziert hat, kann sie natürlich nicht benutzen.

Die Techniken der Selbsthypnose und einfachen Hypnose funktionieren in ähnlicher Weise. Sie erfordern aber auch eine gute methodische Ausbildung. Nur so, ohne Erfahrung und Wissen, ist es unmöglich, sich in einen Zustand zu begeben, in dem Zahnschmerzen verschwinden.

Volksgebete und Zahnweh-Plots In den meisten Fällen können sie nur Schaden anrichten. Selbst wenn der Schmerz verschwindet (und solche Fälle passieren wirklich), bringt es keine Heilung - das Problem bleibt bestehen.Und wenn Sie es für mehrere Monate oder Jahre laufen lassen, dann wird es in Zukunft viel schlimmere Konsequenzen haben, als wenn sich eine Person sofort an einen Zahnarzt wenden würde.

Wenn Sie sich zu lange auf verschiedene Handlungen und Gebete von Zahnschmerzen verlassen müssen, können Sie am Ende ernste Komplikationen erleiden ...

Feedback

"Ich erinnere mich, wie ich in der Kindheit jene Leute beneidet habe, die im Fernsehen gezeigt werden und die ihre Arme und Beine mit Nadeln durchbohren und keine Schmerzen haben. Ich hatte nicht das Ziel, Yoga zu praktizieren, aber als ich mich in meditative Praktiken vertiefte, begann ich, in dieser Richtung zu praktizieren. Und obwohl ich das Niveau meiner Lehrer noch nicht erreicht habe, nehme ich bei Bedarf in 5-6 Minuten Zahnschmerzen ab und den Schmerz nach einer starken Verletzung fast sofort. "

Leonid Konstantinowitsch, Moskau

 

"Folk" Zahnschmerzen Pillen

Einige populäre Analgetika sind in der Hausmedizin zu einer Art "Goldstandard" geworden, das heißt, sie sind fast populär geworden. Und deshalb ist es unmöglich, nicht über sie zu sagen.

Tabletten sind sehr schnelle und wirksame Heilmittel gegen Zahnschmerzen, und einige der Medikamente helfen, auch akute Zahnschmerzen zuverlässig zu lindern.

Also, notieren wir die beliebtesten Medikamente für Zahnschmerzen:

  1. Aspirin reduziert deutlich Schmerzen und lindert Entzündungen.Wenn der Schmerz zu stark ist, werden die Symptome nicht vollständig beseitigt, sondern es kann bis zum Arztbesuch "leben". Kontraindiziert in der Schwangerschaft, Stillzeit und in der Kindheit.Aspirin ist ein traditionelles entzündungshemmendes Mittel.
  2. Analgin ist ein ziemlich wirksames Anästhetikum, aber aufgrund seiner Fähigkeit, die Blutbildung stark zu beeinflussen, hat es viele Kontraindikationen. Zum Beispiel sollte es nicht für Agranulozytose, Anämie, Schwangerschaft, Stillzeit, Nieren-und Leberversagen genommen werden. Analgin ist in vielen entwickelten Ländern verboten.Es ist zu beachten, dass Analgin in vielen Ländern verboten ist.
  3. Nimesil ist ein Pulver, das Zahnärzte oft ihren Patienten verschreiben, zum Beispiel nach Zahnextraktion. Erlaubt Ihnen, sogar einen sehr starken Schmerz vollständig zu stoppen, aber in Apotheken wird es nur auf Rezept verkauft.Entzündungshemmendes und schmerzlinderndes Nimesil
  4. Ketans und seine Analoga - Ketorol, Ketorolac. Dies sind vielleicht die leistungsfähigsten Werkzeuge zum schnellen Entfernen von Zahnschmerzen. Aber sie können nur mit einer großen Strecke als beliebt angesehen werden - sie werden nur auf Rezept verkauft und haben eine große Anzahl von Kontraindikationen.

Ketorol Tabletten ist ein sehr starkes, schnell wirkendes Mittel gegen Zahnschmerzen.

In der überwiegenden Mehrheit der Fälle, wenn der Schmerz nicht zu akut ist und nicht von einem ausgedehnten Tumor begleitet wird, sind Aspirin und Analgin genug für die Person, normal zu fühlen und eine schnelle Wirkung zu bekommen.Es ist nicht überraschend, dass diese Mittel häufiger aus Zahnschmerzen stammen als herkömmliche Abkochungen und Infusionen.

 

Wie kann der Gebrauch von Volksmedizin gefährlich sein?

Wenn Sie irgendwelche Mittel verwenden, einschließlich Folk, sollten Sie sich immer an Kontraindikationen und mögliche Nebenwirkungen erinnern. Zum Beispiel können die meisten Rezepte auf Kräuterbasis manchmal zu ausgeprägten allergischen Reaktionen führen, selbst wenn sie den Mund ausspülen.

Die Verwendung von Volksmedizin zur Linderung von Zahnschmerzen in einigen Fällen kann gefährlich und schädlich sein.

Es gibt Werkzeuge, die einzigartig für Zahnschmerzen sind. Zum Beispiel:

  1. Honig, der manchmal empfohlen wird, um einen schlechten Zahn regelmäßig zu schmieren. Mit der ständigen Anwesenheit von Honig oder seinen Spuren in der Karieshöhle wird die Aktivität der kariogenen Bakterien nur zunehmen, was zu einer Zunahme der Schmerzen führen würde. Und einige Zähne, die von Karies betroffen sind, sind in der Regel sehr empfindlich für Süßigkeiten.
  2. Alkohol im Inneren trinken, um Schmerzen zu lindern. Effektiv, aber trägt mehr Schaden als Nutzen.
  3. Anwenden von Aspirin auf einen schlechten Zahn. Der Effekt wird nicht, da Aspirin für Zahnschmerzen nur innerhalb genommen werden sollte.
  4. Wärmebehandlungen draußen - bei starken eitrigen Entzündungen erhöhen sie nur das Risiko von Komplikationen.

Und denken Sie daran: Volksheilmittel können Zahnschmerzen beseitigen, aber nicht die Krankheit heilen. Wenn Sie nur den Schmerz entfernen und seine Ursache vergessen, können Sie bis zur Entwicklung von lebensbedrohlichen Komplikationen - Sepsis oder Cellulitis - ausgehen.

Für manche mag es überraschend erscheinen, aber wegen der Folgen vernachlässigter Zahnerkrankungen sterben heute Menschen an schweren Komplikationen, die zwar selten sind, aber manchmal zum Tod führen. Schwere Komplikationen treten jedoch bei gesunden Menschen in wenigen Tagen nicht auf - sie alle resultieren meist aus der Tatsache, dass eine Person Schmerzen hat oder regelmäßig versucht, sie mit improvisierten Mitteln, einschließlich Folklore, zu lindern und bis zuletzt zum Arzt zu gehen.

Wenn Sie Zahnschmerzen haben, dann rufen Sie so schnell wie möglich eine Zahnklinik an und vereinbaren Sie einen Termin. Die Behandlung bei Zahnärzten ist heute fast schmerzlos und das Geld dafür ist eine Investition in Ihre Gesundheit und Ihr Wohlbefinden. Renne nicht selbst und sei gesund!

 

Wie schnell Zahnschmerzen zu Hause ohne Pillen zu entfernen

 

Und hier sind einige einfachere folk Methoden zur Linderung von Zahnschmerzen zu Hause.

 

 

Zum Eintrag "Volksheilmittel zur schnellen Linderung von Zahnschmerzen" 9 Kommentare
  1. Arthur:

    Stärkerer Knoblauch hat nichts getroffen! Wenn es notwendig ist, den Schmerz schnell zu lindern, ist es notwendig, eine geschnittene Knoblauchzehe am schmerzenden Zahn zu befestigen und zu beißen, so lange es die Empfindungen erlauben, lange Zeit zu behalten. Es ist möglich und notwendig zu kauen, damit sich eine starke Konsistenz im Mund bildet, die man den ganzen Läppchen benutzen kann.

    Wenn es nicht sofort hilft, kaue mehr und mehr. Natürlich, wird es für Verbrennungen im Mund und Zunge bezahlen, aber wenn es so weh tut, dass Sie die Mauer klettern, diese Tatsache Sekundär wird, sind Folgen von Verbrennungen in der Regel jeden zweiten Tag. Wenn Sie viel Knoblauch kauen, schlucken Sie nicht mehr als 2 Stück - spuckt Speichel notwendig, sonst kann man das Innere aller Organe verbrennen, krank gründlich sein! Versuchen Sie, nach einer solchen Behandlung nicht zu trinken, sonst schwächen Sie die Wirkung. Wichtige Konsistenz Knoblauchsaft, wenn verdünnt - die Wirkung ist nicht das gleiche. Knoblauch sollte frisch und fest, und nicht die alt und träge sein, sonst wird der Effekt viel schwächer.

    Wenn Sie ein kranker Zahn ist unmöglich, beißen, beispielsweise ein Zahn teilweise gebrochen und das verursacht große Schmerzen, dann die Knoblauchpresse Knoblauch in ein Glas Wasser zerdrücken, abgekochtem, heißem Wasser gießen etwa ein Viertel Tasse, quetschen bis etwa 2 große Scheiben, abseihen und in ein anderes Glas und spülen Sie den schmerzenden Zahn sorgfältig aus. Sie können eine halbe Tasse gießen und dann proportional die Menge an Knoblauch erhöhen. Das Hauptziel - eine ziemlich konzentrierte Lösung zu erhalten, war es schwierig, für eine lange Zeit, es in dem Mund zu halten.Und trinken Sie nach dem Eingriff eine Weile nicht. Ich empfehle auch, die Behandlung mit einer Aspirin-Pille zu ergänzen, dies wird Entzündungen lindern und die Blutzirkulation verbessern.

    Und um es bei Bedarf zu wiederholen, können Sie dies zur Prävention tun. Nun, und dann natürlich zum Arzt!

    Knoblauch ist das stärkste und schnell wirkende Mittel gegen Zahnschmerzen, das ich ausprobiert habe! Und am wichtigsten ist, dass diese Methode von mir in der Praxis mehrmals getestet wurde. Ich hoffe mein Rat wird Ihnen nützlich sein!

    Antwort
  2. Svetlana:

    Danke ))

    Antwort
  3. Vladislav:

    Und hier sitze ich mit einem Stück Speck in einem Loch von einem abbrechenden Zahnstück. Und es scheint einfacher zu sein ...

    Antwort
  4. Andrej:

    Knoblauch hat mir sehr geholfen. Den Kopf in drei Teile schneiden. Ich habe es im Bereich der Pulsmessung auf die Bürste gelegt und mit einer Bandage umwickelt. Wir legen die dem kranken Zahn gegenüberliegende Hand an.

    Antwort
  5. Natalia:

    Und wir wurden gut von frischen Rüben geholfen.

    Antwort
  6. Anonym:

    Beruhigt

    Antwort
  7. Anya:

    Minze Zahnpasta hilft - es muss auf den schmerzenden Zahn aufgetragen werden und für einige Zeit gehalten werden. Die salzige Haut aus dem Fett hilft auch - es muss auch auf den schmerzenden Zahn aufgetragen werden. Ich hoffe mein Rat wird dir helfen.Ich weiß nicht wie jemand, aber ich benutze sie und sie helfen mir immer.

    Antwort
  8. Victor:

    Aus eigener Erfahrung: Aloesaft hilft gut. Tragen Sie einen mit Saft getränkten Tupfer auf den schmerzenden Zahn auf. Nach zwei oder drei Tagen verschwinden die Schmerzen und Sie können sicher zum Arzt gehen, um einen Zahn zu entfernen oder zu reparieren.

    Antwort
Hinterlasse deinen Kommentar

Nach oben

Artikel 9 Kommentare

© Copyright 2014-2019 plomba911.ru

Die Verwendung von Materialien von der Website ohne Zustimmung der Eigentümer ist nicht gestattet

Datenschutzrichtlinie | Benutzervereinbarung

Rückkopplung

Sitemap