Website über Zahnerkrankungen und ihre Behandlung

Asept's Zahnpasten: Besonderheiten der Zusammensetzung und Bewertungen ihrer Verwendung

Статьи Artikel 2 hat Kommentare

Wir kennen die Eigenschaften und die Zusammensetzung von Asept Zahnpasten ...

Als nächstes wirst du herausfinden:

  • Was sind die Merkmale von Asept Zahnpasten?
  • Zusammensetzung der Zusammensetzung von erwachsenen und kindlichen Pasten Asept mit einer Beschreibung des Zwecks jeder Komponente;
  • Feedback von Menschen - wird die erreichte therapeutische und prophylaktische Wirkung wirklich erreicht?

Asepta ist eine Serie von vier Zahnpasten des russischen Herstellers, deren Besonderheit nicht nur ist Kariesschutz, sondern auch Sorge um die Gesundheit des Zahnfleisches. In dieser Hinsicht sind die Pasten von Asept einigen anderen Zahnpasten zur Bekämpfung von Zahnfleischerkrankungen ähnlich: Paradontax, Forest Balsam usw. Natürlich gibt es bestimmte Besonderheiten.

Die gesamte Serie besteht aus vier Produkten:

  • Asepta;
  • Asepta Sensitiv;
  • Asepta Baby - für Kinder von 0 bis 3 Jahren;
  • Asepta Kids - für Kinder von 4 bis 8 Jahren.

Die Entwicklung der Serie, die neben Zahnpasten auch Mundwässer und Tücher für die Mundhöhle, Balsame und Gele für Zahnfleisch, eine Lösung für Irrigatoren usw. umfasst, gehört zum russischen Pharmaunternehmen Vertex.Der Hersteller arbeitet seit 15 Jahren auf dem Markt der Russischen Föderation und der GUS, ist Inhaber vieler Lizenzen. Heute sind die Produkte des Unternehmens in 180 Städten Russlands sowie in Weißrussland und Kasachstan vertreten.

Die Asept-Serie umfasst nicht nur Zahnpasten, sondern auch Zahnfleischbalsame, Mundspülungen, spezielle Tücher und sogar Vitamine.

Die Zahnpasta-Serie von Asept wurde speziell entwickelt, um die Ursachen von Zahnfleischerkrankungen zu bekämpfen. Die Paste zerstört wirksam Krankheitserreger auf Kosten natürlicher Inhaltsstoffe, bekämpft Zahnfleischbluten, wirkt entzündungshemmend und wundheilend. Und dank der Grundbestandteile (die heutzutage in fast der Mehrheit der Zahnpasten enthalten sind) bieten sie eine hochwertige Pflege für die Mundhöhle und verhindern das Auftreten von Karies.

Im Allgemeinen sind die Asept-Zahnpasta für Kinder und Erwachsene aufgrund der Komponentenzusammensetzung therapeutisch und prophylaktisch, obwohl dies für Kinder nicht angegeben ist. Mit anderen Worten können sie neben der Vorbeugung von Zahn- und Zahnfleischproblemen auch zur Behandlung eingesetzt werden - in diesem Fall handelt es sich um die Behandlung von Zahnfleischerkrankungen (insbesondere Gingivitis, Parodontitis, Stomatitis, Cheilitis und Glossitis).

Asepta Pasten sind in erster Linie als ein gutes Werkzeug für die Erhaltung gesundes Zahnfleisch positioniert.

Die therapeutische und prophylaktische Wirkung von Asept und Asept Sensitive wurde in einschlägigen klinischen Studien nachgewiesen.

Der Preis von Asept Zahnpasten reicht von 150 bis 200 Rubel, dh das Produkt gehört zur durchschnittlichen Preisklasse.

Feedback

"Für mich ist Asepta eine sehr eigenartige Zahnpasta. Ihr Zahnarzt riet mir, Zahnfleischbluten zu verwenden. Was mir sofort auffiel, war eine dünnere Konsistenz und ein eigenartiger Geschmack. Aber im Prinzip ist dies für ein therapeutisches Produkt durchaus akzeptabel. Die Wirkung fühlte ich nach mehreren Malen, das Zahnfleisch begann deutlich weniger zu bluten. Und nach ein paar Wochen hörten sie völlig auf. Aber ich habe es aufgeschoben, zu den alten Nudeln gewechselt, weil ich mich nie an den Geschmack gewöhnt habe. "

Galina, Krasnojarsk

 

Flaggschiffprodukt - einfaches Asepta für die Gesundheit des Zahnfleisches

Asepta ist als eine prophylaktische und vorbeugende Zahnpasta für eine umfassende Mundpflege positioniert, die für den täglichen Gebrauch empfohlen wird. Es schützt das Zahnfleisch vor entzündlichen Prozessen und den Zähnen vor kariöser Zerstörung.

Das Foto zeigt Asept Zahnpasta ...

Das Produkt wird besonders für verschiedene Erkrankungen des Zahnfleisches und deren Blutungen empfohlen.

Zusammensetzung von Asept Zahnpasta:

  • Extrakte aus natürlichen Kräutern - Calendula, Salbei und Johanniskraut (in der Tat haben diese Komponenten eine entzündungshemmende und beruhigende Kaugummi-Wirkung);
  • Siliziumdioxid und Titandioxid sind abrasive Komponenten, die Zahnbelag sanft von dem Zahnschmelz abwischen (und Titandioxid verleiht dem Produkt ebenfalls eine reiche weiße Farbe);
  • Xylitol - schützt die Zähne vor Karies;
  • Tetrakalipyrophosphat - diese Komponente wird normalerweise verwendet, um die Empfindlichkeit des Zahnschmelzes (aufgrund von Kaliumionen) zu reduzieren, was besonders für Menschen mit empfindlichen Zähnen wichtig ist;
  • Dicalciumphosphatdihydrat - tatsächlich ist es das gleiche Hydroxyapatit, das den Zahnschmelz bildet. Gleichzeitig kann es die Eigenschaften eines weichen Schleifmittels und einer remineralisierenden Komponente erfüllen.
  • Papain und Dinatriumpyrophosphat - diese Kombination aus Enzym und Mineralsalz ermöglicht es Ihnen, Plaque zu spalten, was die Entfernung mit abrasiven Komponenten erleichtert. Darüber hinaus tragen Pyrophosphate zur Aufspaltung der Zahnsteinmatrix bei, indem sie diese lockern.
  • Sowie Zusatzkomponenten - Sie können sie alle auf dem Foto unten sehen.

Zusammensetzung von Asept Zahnpasta

Asept Zahnpasta hat einen angenehmen Minzgeschmack, wodurch die Atemfrische für einige Stunden nach der Anwendung erhalten bleibt.

Der Hersteller empfiehlt, die Paste zweimal täglich zu verwenden und die Zähne mindestens 3 Minuten lang zu putzen. Untersuchungen zufolge tritt die maximale Wirkung in der Regel nach etwa vier Wochen aufdas wird im Allgemeinen durch die Meinungen von Leuten bestätigt.

Feedback:

"Ich kaufte Asept Paste in einer Apotheke auf Empfehlung des Verkäufers, ich fragte nach einem normalen Heilmittel für Zahnfleisch. Es schmeckt gut, obwohl es etwas an Drogen gibt, aber nichts Gegenteiliges bemerkt hat. Bereits nach der ersten Anwendung nahm die Entzündung des Zahnfleisches deutlich ab. Und nach 4 Wochen, wie vom Hersteller versprochen, gab es kein Bluten mehr. Sogar ruhig essen Äpfel ohne blutige Spuren und Unbehagen. Für diejenigen, die genau die Behandlung suchen, nicht Super-Whitening - genau das Richtige. "

Yury Valentinovich, Omsk

 

Asepta Sensitive für empfindliche Zähne

Asepta Sensitiv ist eine Zahnpasta für empfindliche Zähne, die zusätzlich Entzündungen und Zahnfleischbluten bekämpft. Es hat die gleichen Indikationen wie das einfache Asepta, ist aber in erster Linie für Menschen mit empfindlichen Zähnen gedacht.

Asepta Sensitiv

Die Hauptkomponenten von Asepta Sensitive:

  • Hydroxylapatit - trägt zur Mineralisierung von Zahnschmelz bei;
  • Kaliumcitrat - lindert Schmerzen im empfindlichen Schmelz;
  • Thermalschlamm heilt Zahnfleischgewebe;
  • Xylitol verhindert die Entwicklung von Karies;
  • die natürlichen Bestandteile von Calamus, Calendula und Süßklee wirken entzündungshemmend und haben einen positiven Einfluss auf die Gesundheit des Zahnfleisches;
  • Papain hilft Plaque zu eliminieren.

Die Zusammensetzung von Zahnpasta Asepta Sensitive

Auf eine Anmerkung

Als Teil der Asept Sensitive Zahnpasta gibt es keine Pyrophosphate, die, wie bereits erwähnt, die Zahnsteinmatrix auflösen, wodurch sie anfälliger für mechanische Schleifmittelentfernung wird. Pyrophosphate tragen jedoch gleichzeitig zur Auslaugung von Kalzium aus dem Zahnschmelz bei, wodurch es empfindlicher wird - aus diesem Grund sind Pyrophosphate in Zahnpasten für empfindliche Zähne in der Regel nicht vorhanden.

Um maximale Wirkung zu erzielen, empfiehlt der Hersteller, die Zähne mit Asepta Sensitiv vier Monate lang zweimal täglich zu putzen.

Feedback

"Ich habe Aseptu Sensitive mit einem Freund gesehen. Sie war wild begeistert, dass es fast ein Allheilmittel für alle Zahnprobleme war. Gekauft. Ehrlich verbrachte die ganze Röhre, um eine unvoreingenommene Meinung zu bilden. Gute Pasta, aber nichts übernatürliches, habe ich nicht bemerkt.Weder der Whitening-Effekt, noch die Supershowhesty wurden nicht gefühlt. "

Alena, Dnepropetrowsk

 

Asept Baby Zahnpasta

Für Kinder können Sie zwei Arten von Asept Zahnpasta kaufen:

  • Asepta Baby - Werkzeug für Babys von null bis drei Jahren;
  • Asepta Kids - für Kinder von vier bis acht Jahren.

Kinderzahnpasta Asept Baby

Asepta Kids - Zahnpasta für Kinder von 4 bis 8 Jahren.

Die Besonderheit beider Pasten ist, dass beide Gele sind - diese Form ist günstig für die sorgfältigste Pflege der Milchzähne. Aufgrund der natürlichen Bestandteile in ihrer Zusammensetzung, diese Werkzeuge kümmern sich auch um das Zahnfleisch und verhindern ihre Entzündung, Blutung und Überempfindlichkeit.

Das Foto zeigt deutlich, dass Asept Baby Zahnpasta ein fast transparentes Gel ist.

Zusammensetzung von Asept Baby Zahnpasta:

Und hier ist die Zusammensetzung von Asept Baby Zahnpasta.

Die Zusammensetzung von Asept Kids unterscheidet sich von Baby durch den zusätzlichen Gehalt an Hamamelis-Extrakt (natürliche entzündungshemmende Komponente).

Neben den pflanzlichen Inhaltsstoffen enthalten beide Kinderpasten Calciumlactat, das die Sättigung des Zahnschmelzes mit Calciumionen fördert und dadurch stärkt.

Beide Pasten haben den gleichen Tutti-Frutti-Geschmack, der normalerweise Babys anspricht und das Zähneputzen in eine angenehme Prozedur verwandelt.Nach Angaben des Herstellers ist die Paste beim Verschlucken völlig unbedenklich (was im Allgemeinen ihrer ungefährlichen Zusammensetzung entspricht).

Die Kinderserie ist auf tägliche Hygiene ausgelegt und Kinder müssen sich nur einmal am Tag die Zähne putzen.

Einige Funktionen Pasta Asept Baby

Und hier ist eine Tube Paste ...

Feedback

"Als mein Sohn seine ersten Zähne bekam, lasen wir versehentlich Asept Baby Zahnpasta im Internet. Also haben sie es von den ersten Tagen an nur benutzt und ab 4 Jahren haben sie zu Asept Kids gewechselt. Während dieser ganzen Zeit hatten wir nicht die geringsten Probleme mit unseren Zähnen, und das obwohl die Kinder im Garten mit Karies laufen, viele hatten Stomatitis. "

Kira, Moskau

 

Regeln für die Pflege von Zahnfleisch mit Pasten Asept

Hersteller von Zahnpasten Asept gibt ziemlich klare Gebrauchsanweisungen, die es ermöglichen, die Gesundheit der Mundhöhle zu erhalten. Auf erwachsene Pasta aufgetragen:

  • putze deine Zähne zweimal täglich - nach dem Frühstück und vor dem Zubettgehen;
  • Reinigung sollte in 3 Richtungen erfolgen: vertikal, in einem Kreis und in horizontaler Richtung;
  • die empfohlene Reinigungszeit beträgt drei Minuten (damit das Enzym in der Zusammensetzung die Plaque auflösen kann);
  • Bürstenbewegungen sollten vom Zahnfleisch bis zur Zahnkrone durchgeführt werden (um ein Reiben der Speisereste in der Zahnfleischtasche zu vermeiden).

Darüber hinaus empfiehlt der Hersteller die Verwendung zusätzlicher Mundpflegeprodukte in der Asept-Produktreihe: Balsame, Gele, Conditioner und Vitamine. Sie ergänzen gut die Wirkung von Zahnpasten und sind eine gute Hilfe bei der Behandlung und Vorbeugung verschiedener Erkrankungen des Zahnfleisches.

Wenn Sie Asept Zahnpasten verwendet haben, sollten Sie Ihre Bewertung am Ende dieser Seite hinterlassen. Hat es Ihnen gefallen und haben Sie den gewünschten Effekt erzielt?

 

Nützliches Video: Wie wählt man die richtige Zahnpasta?

 

Ursachen von Zahnfleischerkrankungen und wie man gesundes Zahnfleisch effektiv erhält

 

 

Zur Aufnahme "Asept Toothpastes: Eigenheiten der Komposition und Feedback zu ihrer Verwendung" 2 Kommentare
  1. Alina:

    Mein Zahnfleisch blutete und der Geruch war unangenehm aus dem Mund. Ich benutzte das Asept-Kit (Zahnpasta und Mundwasser), aber ich mochte es nicht sehr. Plaque scheint entfernt zu werden, aber der unangenehme Geruch aus dem Mund erschien schnell.

    Antwort
  2. Sergey:

    Ich habe einen Zahn abgebrochen, ich bin lange nicht zum Zahnarzt gegangen, aber mein Zahn wurde dunkel. Es ist klar, dass Karies Fortschritte machte. Dann entschied ich mich, Asepta Remineralisation zu verwenden, genossen eine lange Zeit, begann der Schmerz, der manchmal störte, allmählich zu verschwinden. Es hat lange gedauert, dann kam ich zum Zahnarzt. Aber es scheint mir, dass diese Paste mir geholfen hat, Zeit zu gewinnen, so dass der Zahn überhaupt nicht bröckelte.

    Antwort
Hinterlasse deinen Kommentar

Nach oben

Artikel 2 Kommentare

© Copyright 2014-2019 plomba911.ru

Die Verwendung von Materialien von der Website ohne Zustimmung der Eigentümer ist nicht gestattet

Datenschutzrichtlinie | Benutzervereinbarung

Rückkopplung

Sitemap